SCHIESSL WIRTSHAUS AMBERG

Herzlich willkommen im ältesten und traditionsreichsten Wirtshaus Ambergs. Sie finden uns in der Unteren Nabburger Straße 8.

WIRTSHAUS

Im „Schießl“ findet der Gast echte Oberpfälzer Lebensart und Wirtshauskultur. Hier treffen sich seit Jahrhunderten Menschen aus allen sozialen Schichten, gönnen sich süffiges Oberpfälzer Bier und genießen schmackhafte Gerichte der regionalen Küche. 

BIERGARTEN

Die alten Pflastersteine, die Geranien, der wilde Hopfen an der Altane und die einladenden Gartenmöbel verleihen dem mittelalterlichen Innenhof einen ganz besonderen Zauber. Dort Stunden zu verbringen, ist vom Frühjahr bis zum Herbst ein unvergessliches Erlebnis. 

SCHWEMM

Am Ende des Innenhofes öffnet sich die Tür zur „Schwemm“. Früher war es für die Amberger die urige Trinkstube des Hauses, heute ist der renovierte Gastraum mit seinem historischen Gewölbe der ideale Raum für Feste, Feiern und geschlossene Veranstaltungen (bis 35 Personen). 

WIRTSLEUT

Im April 2016 übergab Michael Schießl die Schüssel zum Wirtshaus an den Pächter Michael Schittko. Seitdem führt er das Haus in der Tradition der Familie Schießl weiter: als Ort der Kommunikation, der Geselligkeit, der Lebensfreude und des Genusses. 

ESSEN UND TRINKEN

Das Schießl Wirtshaus bietet gut bürgerliche Küche mit ausgewählten oberpfälzer Spezialitäten aus der Region. Im lauschigen Innenhof oder den holzvertäfelten Gasträumen läßt sich bei einem frisch gezapften Amberger Bier die Zeit angenehm verbringen.

AKTUELLES

Fankultur im Schießl!


Elias ist ein eingefleischter Schießl-Fan und liebt unser Pils so sehr, dass er es sogar mit in den Urlaub genommen hat!
Seine Freunde teilen dieselbe Begeisterung und somit hat sich die Gruppe kurzerhand ihre eigenen Schießl Poloshirts kreiert.

Herzlichen Dank für eure unglaubliche Treue!

Ein neues Jahr, ein neuer Geschmack!

Auch bei uns im Schießl könnt ihr den Veganuary, also den veganen Januar, ohne Abstriche auskosten. Wir haben seit kurzem verschiedene vegane Schmankerl im Angebot, die wir euch vorstellen möchten.

Unser veganes Fleischpflanzerl mit Tomaten-Auberginen-Soße und Salzkartoffeln macht den Anfang!

Hausgemacht von unserem Wirt und Chefkoch Michl.
Inspiriert vom bayrischem traditionellen Rezept & neu interpretiert!

Das gibt’s nur bei uns! Lass dir den Geschmack nicht entgehen und komm vorbei!

Unser Gärtner und Florist

Unsere gepflegte Wirtshaus Oase

Unser Wirt Michl liebt es in, von grünen Pflanzen umgeben zu sein. Täglich hegt und pflegt er nicht nur unsere Gäste, sondern auch die Tischdekoration im Wirtshaus.
Michls Geheimnis? Leidenschaft, Hingabe und Liebe bei der Pflege seiner Pflänzchen.
Diese Hingabe nimmt unser Wirt auch mit in die Küche und man schmeckt es sofort an den Gerichten!

Und wenn sich in der Küche einmal Hektik breitmacht, kann er einen Augenblick innehalten und aus dem Fenster blicken. Der Anblick des Innenhofs mit dem Christbaum bietet seinen Augen eine wohltuende Ruhe, die ihm Entspannung schenkt.

Komm vorbei und genieße bei uns die herzliche Wirtshaus-Atmosphäre!

Leckere Pfannengerichte

Frisch aus der Pfanne: Unser saftiges Fischfilet!


In unserer Küche wird jedes Pfannengericht frisch für euch zubereitet.
Selbst unsere Schnitzel werden erst geklopft und paniert, sobald eure Bestellung bei uns eingeht.


Kommt vorbei und lasst euch die leckeren Pfannengerichte in unserem Biergarten schmecken!
Unsere Karte wechselt täglich - ihr könnt euch auf Fisch, Schnitzel und viele saisonale Schmankerln freuen!

 

Bildnachweis: Vanessa Bedrunka

GESCHICHTE

Das Anwesen in der Unteren Nabburgerstraße 8, in dem das Schießl Wirtshaus untergebracht ist, stammt im Kern aus dem 14. Jahrhundert. Die Liste der Vorbesitzer konnte zurück bis 1571 lückenlos erstellt werden. 1617 wurde das Anwesen von Kurfürst Friedrich Wilhelm V., dem späteren „Winterkönig“, mit dem Braurecht ausgestattet.

Am 7.3.2004 wurde das Haus durch einen verheerenden Großbrand fast völlig zerstört. Nach fast dreieinhalb-jähriger Wiederaufbau- und Restaurierungszeit in enger und fruchtbarer Zusammenarbeit mit dem bayerischen Landesamt für Denkmalpflege wurde das Wirtshaus im August 2007 wieder seiner Bestimmung übergeben.

Die Stadt Amberg würdigte im Frühjahr 2008 die vorbildliche und besonders gelungene Sanierung des Anwesens mit der Verleihung des Wolfgang-Dientzenhofer-Preises. 

KONTAKT UND ÖFFNUNGSZEITEN

Schießl Wirtshaus Amberg (Pächter: Michael Schittko)
Untere Nabburgerstraße 8, 92224 Amberg
Telefon: 09621 / 12612
E-Mail: wirtshaus@schiessl-wirtshaus.de


Montag bis Samstag: 10:00 – 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: Ruhetage